Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer.
0
Verpackung von Omsi 2 Heuliez Bus-Pack - Access Bus GX327 [PC]
Omsi 2 Heuliez Bus-Pack - Access Bus GX327 [PC Steam Code]
aerosoft
Plattform: PC
Edition: DLC (Steam Code)
NeuheitNeuheit
DLCDLC

Omsi 2 Heuliez Bus-Pack - Access Bus GX327 [PC Steam Code]

aerosoft

Über das Spiel

Heuliez ist ein französischer Karosseriebauer mit Sitz in Rorthais in den Deux-Sèvres. Trotz seiner sehr langen Geschichte ist der Hersteller immer noch dafür bekannt, dass er in der Lage ist, eine 100%ige französische Fertigung durch Arbeiter und nicht durch Roboter aufrechtzuerhalten.

Seit 1920 produziert das Unternehmen Autokarosserien, hat sich jedoch bereits seit 1937 in seiner auf Karosseriebau spezialisierten Heuliez-Busse-Sektion konzentriert. Anfang der 1990er Jahre wurde sie in den Industriekonzern CNH integriert, zu dem auch der Bushersteller Iveco gehört.

1984 veröffentlichte Heuliez das Modell GX107. Dies war das erste Personenbeförderungsfahrzeug, das unter dem Namen GX hergestellt wurde. 1986 bringt Heuliez das weltweit erste Doppelgelenkfahrzeug unter dem Namen GX237 auf den Markt. Es wird in einer Auflage von nur 10 Exemplaren unter dem Namen Renault Megabus produziert. Die GX-Baureihe, wie wir sie heute kennen, wurde jedoch erst 1994 mit dem GX317 vorgestellt, dem allerersten Flachbodenbus, der für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich war.

Mit der Einführung der GX117-Serie im Jahr 1998 bot Heuliez zum ersten Mal eine komplette Palette von Stadtbussen mit einem Midi-Bus, einem Standard- und einem Gelenkbus an.

Da Heuliez ein Karosseriebauer ist, hat der französische Hersteller seine Busse auf den technischen Grundlagen etablierter Hersteller wie Mercedes (1975 bis 1984) , Renault (1994 bis 2001), Volvo (1995 bis 2001) und seit 2001 auf Basis von Fahrzeugen von Iveco gebaut.

Das französische Entwicklerkollektiv Acrotere Design lädt Sie ein, den französischen Hersteller anhand seines beliebtesten Fahrzeugs zu entdecken: dem GX327.

Sie können durch die Geschichte dieses bekannten Modells gehen, indem Sie eine der 20 Versionen wählen, die reale Fahrzeuge darstellen, die zum Beispiel in den französischen Netzen der Bretagne verkehren.

Liebe zum Detail war das Schlüsselwort bei der Erstellung dieses AddOns.
Wo immer Sie hinschauen, werden Sie realitätsgetreue Elemente finden, die in mehrjähriger Arbeit entstanden sind. Ihr Gehör wird von authentischen Sounds geschmeichelt, die die 4 verschiedene Motoren und 4 Getriebe repräsentieren.

Die Anpassungsmöglichkeiten bei diesem Fahrzeug sind praktisch unbegrenzt. Sie können 25 Setvars mit durchschnittlich jeweils 3 Optionen einrichten sowie unterschiedliche Lackierungen wählen.
Dies ergibt unzählige Möglichkeiten an Kombinationen, die eingestellt werden können.

Features

  • Über 20 verschiedene Modelle
  • 25 Setvars mit unzähligen Ausstattungsmöglichkeiten
  • Authentische Sounds
  • Verschiedene Motoren: EURO 3 (2005-2006), EURO 4 (2006-2010), EURO 5 (2020-2011), EEV 2011-2014
  • Unterschiedliche Getriebe Voith 3 und 4 Gang, ZF und CVT (Hybrid)
  • Zahlreiche Repaints beinhaltet: CTRL Lorient, RTM Marseille, CTRL Lorient, MAT St Malo, KICEO Vannes, BIBUS Brest, Horizon RTM Marseille, MAT St Malo, KICEO Vannes, BIBUS Brest, Horizon Chateauroux, Lignes d'Azur Nice, Envibus Antibes
  • Repaintvorlagen werden mitgeliefert

OMSI 2 (mind. Version 2.3) und ein Steam Account werden benötigt!

Systemvoraussetzungen
Betriebssystem:
Windows 10 64 Bit
Benötigter Arbeitsspeicher:
min. 4000 MB
Benötigter Speicherplatz auf der Festplatte:
min. 2000 MB
Empfohlene Bildschirmauflösung:
min. 1920x1080
Sonstiges:
Installierte Vollversion OMSI 2 (Mind. Version 2.3); Win 8.1, empfohlen Win 10 / 64bit; Dual-Core, z.B. Core i5 mit 2,8 GHz oder vergleichbar, empfohlen Quad-Core mit 3,0 GHz; 4,0 GB Hauptspeicher; 3D-Grafikkarte mit mind. 1.024 MB, empfohlen 2.048 MB; Soundkarte; 2,0 GB freier Festplattenspeicher: Tastatur und Maus sowie einen Steam-Account; DirectX 9.0c kompatible Hard- und Software; Bei OMSI2 wird der Einsatz des 4 GB-Patches empfohlen
PVID:
P27075-01