Battlefield V: Das sind alle Reveal Infos

Battlefield V: Das sind alle Reveal Infos

In einem Livestream stellte gestern EA und Dice das neue Battlefield V vor. Es geht dieses Mal auf die Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs. Wir zeigen euch, was Battlefield V alles neu macht.

Waffen und Fahrzeuge

Battlefield zeichnete sich schon früher durch Waffenvielfalt und steuerbaren Fahrzeugen aus. Das wird sich in Battlefield V nicht ändern. Auf den Schlachtfeldern des Zweiten Weltkriegs tuckerten jedoch keine behäbigen Behemoths wie im Ersten Weltkrieg, sondern moderne Panzer. Als Concept Art war während des Live Streams das deutsche Sd. KfZ sowie ein britischer Churchill Panzer und ein Sturmtiger zu sehen. Auch der ikonischen deutschen Tiger I wurde angesprochen.

Bezüglich der Waffen soll es verglichen mit Battlefield 1 eine größere Vielfalt geben. Es soll, wie auch in Battlefield 1, Waffen geben, die historisch gesehen nur als Prototyp verfügbar waren. Ikonische Waffen wie das MG42 werden spielbar sein, auch die MP40 und das STG44 finden Einzug in Battlefield V neben vielen anderen.

Stellungen

Eine weitere Neuerung in Battlefield V sind die Toolboxen. In Battlefield 1 hatte jeder Spieler eine Gasmaske zur Verfügung. In Battlefield V wird jeder Spieler eine Toolbox bei sich tragen. Mit dieser könnt ihr Stellungen errichten, so zum Beispiel Sandsackstellungen, Panzerfallen oder Schützengräben. So könnt ihr der Zerstörung des Schlachtfeldes entgegenwirken und neue Verteidigungslinien errichten.

Battlefield V

Spielmodi

Neben altbekannten Spielmodi wie Eroberung und Team Deathmatch, kommen auch neue Spielmodi dazu wie Airborne und Grand Operation. Diese sollen sich über vier Spieltage erstrecken. Das Ergebnis der Schlacht an einem Tag soll den Verlauf der weiteren Schlachten entscheidend beeinflussen. Auch Singleplayer Stories, wie in Battlefield 1, und ein Co Op Modus werden neben dem Mulitplayer enthalten sein.

Tides of War

Mit Tides of War ist der Premium Pass passé. Bei Battlefield V erhalten alle Spieler alle Zusatzinhalte kostenlos. Damit will Dice verhindern, dass sich die Community aufspaltet. Alle Spieler sollen gemeinsam alle Inhalte erleben können. Damit setzt Dice auf das Games-as-a-service Modell, welches sich in letzter Zeit durchgesetzt hat. Die Zusatzinhalte sollen dabei thematische Schwerpunkte des Zweiten Weltkriegs behandeln und Schlüsselelemente des Krieges zeigen. Ein bestimmter Schauplatz soll über Monate mit Daily Quests, neuen Karten und Waffen näher beleuchtet werden. Auch neue Spielmodi, Skins und zeitbegrenzte Events sollen stattfinden.

Den Beginn macht „Fall of Europe“, in dem vor allem der Blitzkrieg Nazi Deutschlands behandelt werden soll. Es startet im November.

Trailer

Der Trailer zeigt Gameplay des Co Op Modus. In diesem spielen wir einen britischen Fallschirmjäger. Wir sehen mehrere Churchill Panzer, Jagdflugzeuge und Stukas. Der Trailer wird von der Community allerdings scharf kritisiert, da er zu sehr auf „political correctness“ setze, da er eine Frau mit Metallklauen an vorderster Front zeige. Einige kritisieren das zu bunte und inszenierte Gameplay. Wenn ihr euch selber ein Bild davon machen wollt, schaut euch den Trailer hier doch einfach an.

Battlefield V erscheint am 19. Oktober für PC, PS4 und Xbox One. Der Multiplayer soll am 19. Juni näher vorgestellt werden.

Von | 2018-05-24T12:26:57+00:00 24. Mai 2018|Kategorien: News|Tags: , |Kommentare deaktiviert für Battlefield V: Das sind alle Reveal Infos

Über den Autor:

Hallo, ich studiere Fernsehen und Konnichiwa und zocke für mein Leben gern. Meistens Strategiespiele aber auch Games mit intensiver Story. Zu meinen Lieblingen gehören: Life is Strange, The Last of Us, Journey, To The Moon und Company of Heroes. Neben dem Zocken lese ich gerne, beschäftige mich mit Warhammer 40.000 und halte meinem bereits genervten Mitbewohner gerne mal einen stundenlangen Vortrag , warum das Imperium die beste Fraktion ist (ich meine ... Kettenschwerter, hallo?).